In Sachsen zuhause, weltweit im Einsatz.

.
.
Das Unternehmen
Karriere
Automatisierung
Robotik
Sondergerätebau
 

Das Unternehmen

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots [www.flexiva.de, www.flexiva.eu, www.zemis.eu] sowie für die Nutzung der von unsnotwendigen erhobenen personenbezogenen Daten.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


1 Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

       FLEXIVA automation & Robotik GmbH

       Weißbacher Straße 3

       09439 Amtsberg

       +49(0)37209-671-0

       info@flexiva.de


       Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

       Email: datenschutz@flexiva.de


2 rechtliche Grundlagen der Verarbeitung

Wir berufen uns bei der Erhebung von personenbezogenen Daten auf Artikel 6 b DSGVO sowie Artikel 6 f DSGVO


3 Welche personenbezogenen Daten wir verwenden und warum?

3.1 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles).


3.2 Emaildaten

Wir speichern ggf. Ihre Emailsignaturen, um unser Berechtigtes Interesse der nachfolgenden Kontaktaufnahme (Artikel 6 f DSGVO) gewährleisten zu können.


4 Speicherdauer

Sofern nicht anders bekanntgegeben, speichern wir personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.


5 Ihre Rechte

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.


5.1 Recht auf Information (Art.12 DSGVO)

WirMit dieser Datenschutzerklärung kommen wir Ihrem Recht auf Transparente Informationen gemäß den Artikeln 13 und 14 und alle Mitteilungen gemäß den Artikeln 15 bis 22 und Artikel 34, die sich auf die Verarbeitung beziehen, in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache nach.


5.2 Informationspflicht bei Erhebung u. Verwendung personenbezogenen Daten (Artikel 13+14 DSGVO)

WirWir haben die Pflicht Sie jederzeit zu informieren, sobald wir von Ihnen personenbezogenen Daten erheben oder die von Ihnen gespeicherten Daten einem anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die pd Daten ursprünglich erhoben wurden


5.3 Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO)

WirSie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten in Form einer Kopie dieser Daten innerhalb von 4 Wochen zu verlangen und zu erhalten.


5.4 Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

WirSie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung von falschen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogenen Daten zu verlangen.


5.5 Recht auf Löschung - "Recht auf Vergessenwerden" (Artikel 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht oder anonymisiert werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

  3. Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein

  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

5.6 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten

  2. die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie haben die Löschung der personenbezogenen Daten beantragt

  3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

  4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

5.7 Recht auf Mitteilung bei Berichtigung oder Löschung (Artikel 19 DSGVO)

Sie haben das Recht von uns bei jeder Änderung, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unverzüglich darüber informiert zu werden, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.


5.8 Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.


5.9 Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten dann Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen. Des Weiteren haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, falls damit Direktwerbung betrieben wird.


5.10 Recht gegen eine automatisierte Entscheidung/Profiling (Artikel 22 DSGVO)

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. Eine automatisierte Entscheidungsfindung, auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.


5.11 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde anonym zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist oder Sie eine uns betreffende Datenpanne erkannt haben.


6 Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.


7 Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.


8 Nutzung von externen Anbietern auf unserer Homepage

8.1 Google Maps

Unser Onlineauftritt beinhaltet eine Anfahrtsskizze bereitgestellt von Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".